V Dulce de Invierno. Vendimia Tardía. 80% Verdejo 20% Moscatel. >8 Monate 500ml [Gekühlt] [107]

11,49€

Dulce de Invierno ist ein süßer und fruchtiger Wein. Seine Kombination aus den Verdejo- und Gorda Trauben aus Moldawien (Muskat) machen ihn zu einem besonderen Wein. 

Seine Süße und seine Bernsteintöne sind das Ergebnis von drei Phasen komplexer Ausarbeitung: das Einfrieren der Trauben, das natürliche Trocknen und die späte Ernte. Nach diesem aufwendigen Prozess ruht er acht Monate in französischen Eichenfässern.

Im Mund ist er süß, mit einem breiten und seidigen Körper, der den Gaumen mit Süße und einer eleganten und ausgewogenen Säure bedeckt. Er erweckt eine subtile Erinnerung an Holz.

Serviert bei einer Temperatur von etwa 8°C passt dieser Wein hervorragend zu beispielsweise Blauschimmelkäse, Pasta und Gänseleber. Er eignet sich auch als Begleitung zu Desserts mit Nüssen oder Schokolade.

Eigenschaften:

Geschmack: süß, elegante, ausgewogene Säure
Herkunft: Rueda, Spanien
Lagerung: gekühlt lagern und bei einer Temperatur von ca. 8°C servieren

V Dulce de Invierno. Vendimia Tardía. 80% Verdejo 20% Moscatel. >8 Monate 500ml [Gekühlt] [107]

JAVIER SANZ

Die Philosophie von Javier Sanz basiert auf der Konservierung von Weinbergen aus der Zeit vor der Reblausplage und einheimischen Rebsorten, sowie der Wiedergewinnung von fast verschwundenen Rebsorten.   

Eine gewissenhafte und rigorose Arbeit im Weinberg, qualitativ hochwertige Trauben und das Ziel den natürlichen Herstellungsprozess so wenig wie möglich zu beeinflussen, machen die Produkte von Javier Sanz so besonders. Das Weingut Javier Sanz Viticultor besitzt insgesamt 104 Hektar. Dies ermöglicht die Kontrolle der gesamten Entwicklung der Pflanzen.